Aero-Club Bamberg e.V.
Schreiben des Luftsport-Verbands Bayern an Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Vorstand des Luftsport-Verbandes Bayern hat sich in einem Schreiben an den Bayerischen Ministerpräsidenten gewandt. Der Brief ist bereits auf der LVB-Homepage veröffentlicht, siehe hier.

Das Schreiben haben wir in Kopie u.a. auch an den Innen- und Sportminister Joachim Herrmann sowie an die Gesundheitsministerin Melanie Huml versandt.

Wir werden eine entsprechende Information per Rundmail später auch noch an alle aktiven LVB-Mitglieder verteilen.

Unser Schreiben ist das Bestreben, demnächst im Einvernehmen und im Dialog mit den politisch Verantwortlichen in Bayern für den Luftsport Lösungen erreichen zu können, die die Ausübung des Luftsports wieder ermöglichen, sicherlich aber vorerst auf allen Ebenen in nur eingeschränkter Art und Weise.

Unsere Bemühungen dürfen uns jedoch keinesfalls dazu verleiten, die nach wie vor kritische Gesamtlage aus dem Blick zu verlieren, denn Sie alle kennen die täglichen Zahlen der Menschen, die sich neu infizieren und an der Virusinfektion sterben.

Und bitte unbedingt beachten:
In Bayern gelten nach wie vor und unverändert die bekannten, von der Staatsregierung etc. veröffentlichten Ausgangsbeschränkungen, Regeln etc.!

Sollte es bezogen auf den Sport demnächst – eventuell mit Wirkung ab dem 4. Mai – Änderungen geben, würden wir Sie entsprechend darüber informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LVB-Team