Aero-Club Bamberg e.V.
Wo kann ich fliegen lernen?

Das ist die einfachste Frage: Natürlich bei uns!

Seit Jahrzehnten, genauer gesagt seit 1961, bildet der Aero-Club Bamberg e.V. bereits Piloten aus. Die meisten der aktiven Privatpiloten in Bamberg haben Ihre Flugausbildung in unserem Verein absolviert.

Eingesetzt werden können alle vier Motorflugzeuge sowie der Motorsegler, wobei wir uns auf die beiden Cessnas bzw. auf den Motorsegler konzentrieren.

D-EFBA
D-EFBA – Cessna C152F

D-EDQA – Cessna C172R Diesel

D-KACD – Scheibe Falke SF25C

Die Flugschule

Unsere Vereinsflugschule ist als eigenständige ATO (Approved Training Organisation) vom Luftamt Nordbayern zugelassen. Wir dürfen daher die Ausbildungen zum Segelflugschein (SPL / LAPL(S)), zum Motorflugschein (PPL (A) / LAPL (A)) auf Flugzeug und Motorsegler sowie diverse zusätzliche Berechtigungen (Nachtflug, F-Schlepp, etc.) anbieten.

Die Fluglehrer

Derzeit sind im Bereich Motorflug 8 Fluglehrer neben ihrem eigentlichen Beruf tätig. Einige sind oder waren in der beruflichen Fiegerei aktiv. Alle können auf viele Jahre Ausbildungserfahrung zurückblicken. Nebenbei bemerkt fliegt die Vereinsmotorflugschule seit ihrer Gründung unfallfrei.

Wie geht es weiter? Wann kann ich anfangen?

Am besten ist, Sie kommen am Wochenende einfach mal an den Flugplatz bzw. vereinbaren im Vorfeld einen Termin mit uns. Dann können Sie sich vor Ort ein Bild machen und sich einen eigenen Eindruck bilden. Wichtig bei der Auswahl der Flugschule ist ja auch, dass Sie sich wohl fühlen.

Gerne schickt Ihnen auch unser Ausbildungsleiter Motorflug Michael Schumacher per ausbildung_motorflug [at] Aeroclub-Bamberg.de (Email) weitere Informationen zu.

Landung Bamberg

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie bei uns landen!