Aero-Club Bamberg e.V.
Aktuelles
Aero-Club landet am Ende auf Platz 4

Als viertbeste deutsche Mannschaft beendeten die Piloten des Bamberger Aero-Clubs die aktuelle Saison der Segelflug-Bundesliga und wiederholten damit ihr bisher bestes Resultat aus dem Jahr 2015. Leider verhinderten viele Schauer in Franken an beiden Tagen der letzten Wertungsrunde ein noch besseres Ergebnis.

Aero-Club jetzt auf Platz 3

In der zwölften und damit vorletzten Wertungsrunde der Segelflug-Bundesliga erreichten die Piloten des Bamberger Aero-Clubs mit dem viertbesten Rundenplatz ein weiteres Spitzenergebnis, holten sich 17 von 20 möglichen Punkten und verbesserten sich dadurch vom vierten auf den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Aero-Club mit besten Saisonergebnissen

In der zehnten und elften Wertungsrunde der Segelflug-Bundesliga feierten die Piloten das Bamberger Aero-Clubs mit einem zweiten und einem dritten Platz ihre besten Saisonergebnisse und katapultierten sich vom achten auf den vierten Gesamtplatz nach vorne. Stabile Hochdruckwetterlagen mit Blauthermik ließen in beiden Runden im Flachland keine schnellen Flüge zu. Nur über den Mittelgebirgen waren die Aufwinde durch Wolken gezeichnet. Deshalb kämpften sich die Bamberger jeweils bis in den Thüringer Wald, um dort bei besten Bedingungen hohe Schnittgeschwindigkeiten zu erreichen.

Ein Tagesausflug an die schweizerisch-italienische Hochalpengrenze
Unsere Fliegerkameraden Tom Badum und Max Dorsch haben unseren Motorsegler am vergangenen Wochenende für einen Alpenausflug entführt und den Piz Bernina an der schweizerisch-italienischen Alpengrenze besucht. Die beeindruckenden Erlebnisse ihres Fluges schildert Tom uns in diesem Reisebericht.
Aero-Club mit bestem Saisonergebnis

Die zehnte Runde der Segelflug-Bundesliga erwies sich für die Piloten des Bamberger Aero-Clubs wider Erwarten als die bisher beste in dieser Saison. Mit dem zweiten Rundenplatz erzielten sie 19 von 20 möglichen Punkten und verbesserten sich in der Gesamtwertung vom achten auf den siebten Platz von 30 Teilnehmern.

Aero-Club stabilisiert sich

Auch in der neunten Runde der Segelflug-Bundesliga bewiesen die Piloten des Bamberger Aero-Clubs, wie ernst sie ihr Jahresziel nehmen, zu den zehn besten Vereinen Deutschlands gehören zu wollen. Mit ihrem neunten Rundenplatz errangen sie 12 weitere Zähler und stehen damit in der Gesamtwertung weiter auf Platz Acht.

Vent arrière pour le 28 gauche a Vinon – unser Flug durch Südfrankreich
Unsere Vereinsmitglieder Willy Seucan und Gabriel Draghici haben mit unserer neuen Dynamic WT-9 den aktivsten Segelflugplatz der Welt besucht. Von ihrer Reisebasis Vinon sur Verdon aus haben sie große Teile Südfrankreichs von oben gesehen. Gabriel berichtet von der Reise und den Erlebnissen, die ihnen in Südfrankreich widerfahren sind.
Aero-Club macht zwei Plätze gut

In der achten Runde der Segelflug-Bundesliga hatte der Wettergott endlich ein Einsehen und schickte das gute Wetter in den Süden Deutschlands. Auch die Bamberger Segelflieger profitierten davon und verbesserten sich mit einem sechsten Rundenplatz in der Gesamtwertung vom zehnten auf den achten Rang von 30 Vereinen in der ersten Liga.