Aero-Club Bamberg e.V.
Allerheiligen-Gräberbesuch des Aero-Clubs Bamberg

Wie jedes Jahr fand am 1. November der traditionelle Besuch am Bamberger Friedhof statt, um unserer verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Obwohl die Teilnahme in den letzten Jahren rückläufig war und einige unserer älteren Herren aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend waren, fanden sich erstaunlich viele Mitglieder ein. Auch neue Gesichter konnten wir begrüßen, angefangen vom jungen LS4- bis zum alten Piaggio-Piloten.

Mangels unseres "Hauptfriedhofspfadfinders" Adolf Nüßlein und des von mir erstellten Wegeplans wurden nicht alle Stationen angesteuert, womit wir dieses Jahr den Rundgang zeitig beendenn konnten, um das traditionelle Allerheiligen-Mittagessen an dem von Tom Badum reservierten Tisch im Spezi wiederaufleben zu lassen.

Auf dem Foto seht Ihr den ersten Vorstand beim obligatorischen Korrigieren der Schmuckschleife an unserem Kranz am Kriegerdenkmal.

Ich freue mich darauf, nächstes Jahr noch mehr neue Teilnehmer begrüßen zu dürfen.
 

Vorstand Matthias Rühr korrigiert die Schmuckschleife am Kriegerdenkmal
Vorstand Matthias Rühr korrigiert die Schmuckschleife am Kriegerdenkmal